17.09.2016, 17:00 h

Gesprächskonzert auf der Orgelempore

St. Nikolai, Flensburg (D)
Samtalekoncert på orgelrepos‘en
(in deutscher Sprache | på tysk)
KMD Michael Mages (D) spielt und erläutert die großen
Toccaten von Johann Sebastian Bach.
Michael Mages (D) spiller og forklarer de store
Toccataer af Johann Sebastian Bach.
Eintritt | entré: 8,- Euro
(Schüler und Studenten frei | skoleelever og studerende gratis)


Mages MichaelMichael Mages (D)

Der studierte Theologe und Kirchenmusiker (*1958) bekleidet seit 1993 das Amt des Kantors und Organisten an St. Nikolai zu Flensburg. Er leitet den Sankt Nikolai Chor und den von ihm gegründeten Kammerchor „Cappella Sankt Nikolai“ und ist zusätzlich als Orgelbausachverständiger der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland tätig. Von 1997 bis 2009 war er verantwortlich für die Restaurierung bzw. den Neubau der großen St. Nikolai-Orgel. Dieses bedeutende Instrument ist seit 400 Jahren die größte Orgel im Herzogtum Schleswig und stellt mit seiner neuen Konzeption als „Doppelorgel“ weltweit eine Besonderheit dar (Einweihung im September 2009).

Als Organist konzertierte Michael Mages in Deutschland, Österreich, Dänemark, Frankreich und den USA. Ein besonderes Anliegen ist ihm die Pflege der Orgelimprovisation. 2003 gründete er zusammen mit dänischen Kollegen das Orgelfestival Sønderjylland-Schleswig, das sich zu einem festen Bestandteil des Kulturlebens in Schleswig-Holstein und dem südlichen Landesteil Dänemarks entwickelt hat. 2005 wurde ihm der Titel eines Kirchenmusikdirektors verliehen.

Im Februar 2013 nahm er seinen Dienst als Flensburger Stadtkantor auch in der St. Marien Kirche am Nordermarkt auf.

Weitere Informationen zu Michael Mages