09.09.2016, 18:00 h

Klingende Schönheiten – Orgeln in Angeln

Akademie Sankelmark, Oeversee (D)
Fr., 09. September – So., 11. September 2016

(in deutscher Sprache)
Tagung mit Exkursion und Klangbeispielen an den Orgeln in den Marienkirchen in Kahleby, Rabenkirchen, Esgrus und Flensburg, in den Nikolaikirchen Kappeln und Flensburg sowie St. Georg, Oeversee.
Leitung: Hans Baron (Flensburg, D),
Orgel: Michael Mages (Flensburg, D)
Kosten: 222,- EUR im EZ inkl. Vollpension;
169,- EUR ohne Übernachtung und ohne Frühstück
Informationen & Anmeldung:
clasen@eash.de, Tel. +49 4630-55111, www.eash.de

(på tysk)
Klingende skønheder – orgler i Angel-området
Konference med ekskursion og lydeksempler i Mariakirkerne i Kahleby, Rabenkirchen, Esgrus og Flensborg, i Nikolaikirkerne i Kappeln og Flensborg samt i St. Georg, Oeversee.
Pris: 222 EUR i EV incl. helpension;
169,- EUR uden overnatning og uden morgenmad
information & tilmelding:
clasen@eash.de, Tel. +49 4630-55111, www.eash.de

Die zunehmende Bedeutung der Musik und wirtschaftliche Blütezeiten ebneten Orgeln den Weg in die Gotteshäuser Angelns. Die Königin der Instrumente lobt Gott mit zartem Pianissimo und symphonischen Tutti und mehrt den Ruhm des Spenders. Wir finden in den Kirchen Angelns reizvolle Orgeln mit besonderen Charakteren und künstlerischer Gestaltung aus alter Zeit und erkunden ihre Geschichte. Kirchenmusikdirektor 
Michael Mages begleitet die Exkursion und bringt die Orgeln zum Klingen (eine Veranstaltung der Akademie Sankelmark, Oeversee).

Das ausführliche Programm …
 


Mages MichaelMichael Mages (D)

Der studierte Theologe und Kirchenmusiker (*1958) bekleidet seit 1993 das Amt des Kantors und Organisten an St. Nikolai zu Flensburg. Er leitet den Sankt Nikolai Chor und den von ihm gegründeten Kammerchor „Cappella Sankt Nikolai“ und ist zusätzlich als Orgelbausachverständiger der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland tätig. Von 1997 bis 2009 war er verantwortlich für die Restaurierung bzw. den Neubau der großen St. Nikolai-Orgel. Dieses bedeutende Instrument ist seit 400 Jahren die größte Orgel im Herzogtum Schleswig und stellt mit seiner neuen Konzeption als „Doppelorgel“ weltweit eine Besonderheit dar (Einweihung im September 2009).

Als Organist konzertierte Michael Mages in Deutschland, Österreich, Dänemark, Frankreich und den USA. Ein besonderes Anliegen ist ihm die Pflege der Orgelimprovisation. 2005 wurde ihm der Titel eines Kirchenmusikdirektors verliehen. Im Februar 2013 nahm er seinen Dienst als Flensburger Stadtkantor auch in der St. Marien Kirche am Nordermarkt auf.

Weitere Informationen zu Michael Mages