11.09.2016, 18:00 h

C-moll … zwischen Lübeck und Wien

St. Nicolai, Eckernförde (D)

DIESE VERANSTALTUNG ENTFÄLLT LEIDER KURZFRISTIG!

c-mol … mellem Lübeck og Wien
Orgel- und Klaviermusik in einer „überaus lieblichen Tonart“
Orgel- og klavérmusik i en „overordentlig liflig toneart“
Werke von | Værker af
Dietrich Buxtehude, J. S. Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Felix Mendelssohn Bartholdy
Heßler-Orgel und Bechstein-Flügel: Katja Kanowski (Eckernförde, D)
Eintritt frei | fri entré (Spende am Ausgang erbeten)

c- moll wird in Tonarten-Charakteristiken des Barock als eine besonders liebliche, anmutige und sehnende Tonart beschrieben, die Gefühle des Herzens gleichermaßen melancholisch und eigenartig getröstet zum Ausdruck bringen kann.

Dementsprechend haben sich große Komponisten dieser Tonart in besonderen Werken angenommen. Sowohl Kompositionen für Orgel als auch für Klavier zeigen immer wieder in der Musikgeschichte den speziellen Reiz dieser Tonart.

Zum Beispiel Johann Sebastian Bach in seiner berühmten Passacaglia und Fuge für Orgel, Wolfgang Amadeus Mozart in seiner Fantasie für Klavier oder Franz Schubert in einem seiner Moments Musicaux. Aber auch Dietrich Buxtehude und Felix Mendelssohn Bartholdy widmeten sich gerne und wiederholt dieser Tonart.

An diesem Abend wird über c- moll ein großer Bogen von Lübeck über Berlin und Leipzig nach Wien gespannt und so einer besonderen Tonart nachgegangen werden.

In der Pause werden kleine Spezialitäten aus diesen Städten gereicht.


Katja_Kanowski_webKatja Kanowski (Eckernförde, D)

Katja Kanowski studierte an der Berliner Kirchenmusikschule Evangelische Kirchenmusik. Nach dem A-Examen trat sie 1994 die A-Stelle an St. Nicolai Eckernförde an, wo sie seitdem für die Chorarbeit und das Künstlerische Orgelspiel zuständig ist. Sie ist Kreiskantorin im Kirchenkreis Rendsburg-Eckernförde und wurde 2005 zur Kirchenmusikdirektorin ernannt. Neben ihrer kirchenmusikalischen Tätigkeit widmet sie sich intensiv dem Sologesang in dem von ihr mitbegründeten ensembleVOCESberlin, das Konzerte im In- und Ausland gibt.