21.03.2012, 09:39 h

St. Dionysius, Joldelund (D)

Die Orgel steht auf 8’-Prinzipalbasis. Die Prinzipale bilden das kraftvolle Rückgrat des Klanges.  Sie gibt es in verschiedenen Höhenlagen. 8’ ist die Normallage, 4’ erklingt eine Oktave höher, 2’ nochmals eine Oktave höher. Der Prinzipalchor der neuen Orgel besteht aus Prinzipal 8’, Oktave 4’, Oktave 2’ und der Klangkrone Mixtur. Bei der Mixtur erklingen bei jedem Ton gleichzeitig 3 Pfeifen.

Eine Solostimme in 8’-Lage ist das Salicional. Es ist sehr eng im Durchmesser und erinnert im Klang an ein Streichinstument. Das Flötengedackt 8’ ist eine Grundstimme, die nur halb so lang ist wie ein Prinzipal, da die Pfeifen oben geschlossen (gedeckt) sind. Die Pfeifen dieses Registers sind aus Eiche. Die Flöte 4’ ist als überblasende Flöte gebaut. Sie hat die Länge eines 8’ und ist mit einem Überblasloch versehen. Daher klingt sie eine Oktave höher. Das Nasard 2 2/3’ ist eine Aliquotstimme. Spielt man ein C, erklingt ein G, also die Quinte. Das Nasard füllt den Obertonaufbau oder kann mit einer Grundstimme als Soloregistrierung eingesetzt werden. Die Pfeifen der Register des zweiten Manuals sind mit den entsprechenden des ersten Manuals identisch und über eine technische Raffinesse entweder im ersten oder im zweiten oder auch in beiden Manualen gleichzeitig registrierbar. Das Register Subbass 16’ ist das Grundregister des Pedals. Zum Pedal können über die entsprechenden Koppeln die im jeweiligen Manual gezogenen Register gespielt werden. Außer den beiden genannten Holzpfeifenregistern sind alle anderen Pfeifen aus einer Legierung von Zinn und Blei, wobei der Zinnanteil 60% beträgt. In der Orgel stehen insgesamt 578 Pfeifen.

 

Disposition der Orgel

Manual (I) C-g “‘

Prinzipal 8′
Salicional 8′
Flötengedackt 8′
Oktave 4′
Flöte 4′
Nasard 2 2/3′
Oktave 2′
Mixtur

Manual (II) C-g“‘

Salicional 8′
Flötengedackt 8′
Flöte 4′
Oktave 2′

Pedal C-f‘

Subbass 16′

Koppeln I/P   II/P

Mittelstraße,  D-25862 Joldelund

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
Google MapsRoutenplanung starten